News

Ihre Auswahl

leben / 17.11.2020
Neue Sicht auf den Kiez

Plakatierung der besten Bilder auf zwei Riesen-"Smartphones" im Stadtraum 2019 (Foto: meinmeinkiez)
Plakatierung der besten Bilder auf zwei Riesen-"Smartphones" im Stadtraum 2019 (Foto: meinmeinkiez)

"meinmeinkiez" oder kurz "#mmk" ist ein partizipatives Fotoprojekt für den öffentlichen Raum. Es richtet sich offen an alle Bewohner*innen eines Stadtteils, insbesondere jugendliche Menschen und fördert die Beteiligung an etwas Gemeinsamen: Kunst aus der Gemeinschaft, für die Gemeinschaft.

Der Fokus liegt auf dem, was verbindet – der gemeinsam geteilte Kiez. In Foto-Workshops, bei Stadtteilspaziergängen, aus Posts im Internet oder ausgekramten, alten Aufnahmen entsteht ein riesiger Bilderpool mit den unterschiedlichsten Perspektiven auf unser gemeinsames Zuhause.

Jede*r ist eingeladen ihre*seine Sicht auf den Kiez, von Schnappschüssen bis Stillleben zu zeigen. In einem demokratischen Auswahlverfahren werden die „besten“ Bilder zusammen ausgesucht und anschließend draußen auf zwei großformatige Plakatwände in Form von zwei überdimensionierten Smartphones gekleistert und für alle Bewohner*innen ausgestellt.

Im Oktober und November fanden schon sechs Kiezspaziergänge statt, auf denen wir mit Jugendlichen mit analogen Kameras durch Buch gestreift sind.

Am 17. und 19. November findet in der blauen HOWOGE-Box (Alt-Buch 32) das demokratische Auswahlverfahren statt (16-20 Uhr), an dem wir die Bilder aussuchen, die zwischen 1.-24. Dezember auf unsere Mammuthandys gekleistern werden sollen.

Es sind alle herzlich eingeladen ihre Stimme für die besten Fotografien abzugeben. Wir freuen uns auch über weitere Zusendungen von Fotos aus dem Kiez an meinmeinkiez@bueroubekannt.com oder mit einem kurzen Post bei Instagram mit dem Hashtag #mmk2020buch.

Weiter Infos zum Projekt gibt es unter www.meinmeinkiez.de

Quelle: meinmeinkiez

Alle News im Überblick

News Buch Berlin

Tiefer Einblick in Tumore

Forschende des MDC, des BIH und der Charité haben Methoden entwickelt, um Proteine in fixierten Proben von Krebsgeweben umfassend zu analysieren. Wie das Team in „Nature Communications“ berichtet, las...

weiter ...

Einstein-Zentrum 3R will tierversuchsfreie Forschung voranbringen – MDC beteiligt

Das Einstein-Zentrum für alternative Methoden in der biomedizinischen Forschung geht an den Start. Die Einstein Stiftung fördert das Berliner Zentrum bis Ende 2026 mit rund 5,3 Millionen Euro. Die Mit...

weiter ...

Start der dritten Beteiligungsphase für das neue Stadtquartier Buch-Am Sandhaus

In Berlin-Buch soll ein autoarmes Quartier mit 2.400 bis 3.000 neue Wohnungen, Kitas und einer neuen Grundschule entstehen. Bis zum 24. Juni 2021 haben wieder alle Interessierten die Gelegenheit, sic...

weiter ...

Termine Buch Berlin

22.06.2021, 18:00
Konzept zur Entwicklung des Pankeparks - Vorstellung des Arbeitsstandes

Einladung zur 2. Beteiligungsveranstaltung, um den Pankepark als generationsübergreifenden Gesundheits- und Bewegungspark zu entwickeln

weitere Informationen

25.06.2021, 21:30 / Pankeplatz
Freiluftkino Buch: "Tschick"

BENN-Buch lädt mit anderen regionalen Akteuren zusammen zum Open-Air-Kino auf dem Pankeplatz ein

weitere Informationen

27.06.2021, 16:00 / Garten des Bucher Bürgerhauses
Konzert der Bürgersinfonie im Garten des Bürgerhaus

Festliche Opernmelodien für 10 Blechbläser und Schlagzeug von Verdi,Bizet u.a.

weitere Informationen

Sponsoren der Website: