Standortvorteile

FMP-Labor

Buch – Der Gesundheitsstandort Berlins

Exzellente Forschung, maximale und spezialisierte Gesundheitsversorgung, wissensbasierte Wirtschaft und vielfältige Aus- und Weiterbildung in der Gesundheitswirtschaft sind Markenzeichen von Buch. Mit seiner klaren Ausrichtung  auf Biomedizin hat der Gesundheitsstandort ein herausragendes Innovations- und Wachstumspotential. Innerhalb der Innovationsstrategie der Hauptstadtregion ist Berlin-Buch als Zukunftsort ausgewiesen.

Eng miteinander vernetzt, zählen die Einrichtungen der Grundlagenforschung und der klinisch-universitären Forschung, die Kliniken und die Unternehmen der Biotechnologie und Medizintechnik zu den bedeutenden Arbeitgebern des Standortes. Rund 6.500 Menschen arbeiten hier in der Gesundheitswirtschaft. Zudem löst der Gesundheitsstandort Berlin-Buch eine Wertschöpfung von jährlich 320 Mill. Euro und Nachfrageeffekte von insgesamt 227 Mill. Euro in Berlin aus. Dadurch werden über 7.500 Arbeitsplätze in Berlin geschaffen und Steuereinnahmen für Berlin von 13 Mill. Euro pro Jahr generiert*.

Dank öffentlicher Förderung von Bund und Land Berlin in Höhe von 624 Millionen Euro** verfügt der Forschungscampus in Berlin-Buch über eine ausgezeichnete wissenschaftliche Infrastruktur,  hochmoderne Technologieplattformen und einen BiotechPark mit über 60 Firmen. Das Renommee des Wissenschafts- und Gesundheitsstandortes zieht weltweit die besten Wissenschaftler und neue Unternehmen an.

Dies hat dazu geführt, dass in den letzten Jahren private Investitionen in erheblicher Höhe von rund 827 Millionen Euro** in die Region geflossen sind. Die HELIOS Kliniken Gruppe hat ein Klinikum der Maximalversorgung in Buch etabliert und dafür 336 Millionen Euro** investiert. Dank des Engagements von Unternehmen wie der UKB Denkmal AG, der COMBAG AG, der Ludwig Hoffmann Quartier Objektgesellschaft mbH & Co. KG und der Widerker Group sind historische Klinikareale zu attraktiven Wohnparks umgewandelt worden, verfügt Buch über eine den Ortskern prägende Einkaufspassage. Zudem konnten Unternehmen des BiotechParks privatwirtschaftliche Investitionen, darunter Venture Capital, in dreistelliger Millionenhöhe verzeichnen.


*Quelle: DIW-Studie „Gesundheitsstandort Berlin-Buch: Was ist der wirtschaftliche Nutzen für Berlin?“, 2008
**Bis einschließlich 2018


9 gute Gründe zur Ansiedlung

  • Exponierte Hauptstadtlage
  • Sofortige Verfügbarkeit von Flächen 
  • Spezialisierte Arbeitskräfte 
  • Exzellenz in Forschung und Klinik vor Ort 
  • Attraktive Mietkonditionen 
  • Personalfort- und -weiterbildung vor Ort 
  • Weltoffene und lebendige Campusgemeinschaft 
  • Interdisziplinäre Netzwerke und Plattformen mit unkompliziertem Zugang 
  • Wachsende Attraktivität Berlin-Buchs als Wohnstandort für Mitarbeiter

News Buch Berlin

Platz für neue Quartiere und Unternehmen in Berlin-Buch

Interview mit Sören Benn, Bezirksbürgermeister von Pankow, zur Entwicklung des Zukunftsorts Berlin-Buch

weiter ...

Feinschliff für die Genschere

Mit dem molekularen Werkzeug CRISPR-Cas9 lassen sich erbliche Blutleiden behandeln. Dabei kann es zu ungewollten Veränderungen im Erbgut kommen. Ein Team um die MDC-Forscher Klaus Rajewsky und Van Tru...

weiter ...

Neuer Serviceanbieter auf dem Campus Berlin-Buch: FyoniBio

FyoniBio bietet biopharmazeutische Dienstleistungen in der Arzneimittelentwicklung. Interview mit den Geschäftsführern der FyoniBio GmbH, Dr. Hans Baumeister und Dr. Lars Stöckl

weiter ...

Termine Buch Berlin

30.06.2022, 13:00 / Stadtteilbibliothek Buch
Robotik-Aktionstag in der Stadtteilbibliothek Buch

Was hat Robotik im Alltag eigentlich mit uns zu tun? Experimente zum Mitmachen und Roboter zum Ausprobieren!

weitere Informationen

02.07.2022, 16:00
Lange Nacht der Wissenschaften auf dem Campus Berlin-Buch und am MDC in Mitte

Wer das Leben verstehen will, sollte sich auch auf die Welt der Moleküle einlassen. Dass das nicht nur für Experten interessant ist, zeigt das Programm des Campus Berlin-Buch/MDC-Mitte während der Lan...

weitere Informationen

06.07.2022, 09:00
Buch_KulTour: Bucher Aktionswoche zum geplanten Bildungs- und Integrationszentrum (BIZ)

Bucher Akteure bieten vom 6. bis 10. Juli 2022 zahlreiche Veranstaltungen als Vorschauf auf das BIZ an. Das Gläserne Labor ist mit Mitmach-Experimenten nicht nur für Kinder mit dabei.

weitere Informationen

Sponsoren der Website: