Forschen in Buch Berlin.

Campus

Einzigartiger Standort für medizinische Forschung und Entwicklung in Deutschland ist der Campus Berlin-Buch. Das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC), gegründet 1992 als Modell für klinische Forschung aus drei Instituten der Akademie der Wissenschaften der DDR, bildete die Initialzündung für die Entwicklung des Campus zu einem Forschungs- und Biotechnologiestandort mit überregionaler Bedeutung. Seit 2000 wird diese Entwicklung maßgeblich vom Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP) mitbestimmt.

Auf dem 32 Hektar großen Gelände, das auf eine lange wissenschaftliche Tradition zurückblicken kann, konzentrieren sich heute Institute der medizinischen Grundlagenforschung, klinische Forschung und Biotechnologieunternehmen. Bucher Forscher, Ärzte und Unternehmer entwickeln gemeinsam neue Therapien und Diagnoseverfahren für Krebs-, Herz-Kreislauf-, und Nervenerkrankungen.

Ein modernes Kongresszentrum mit integrierten Laboren auf dem Campus bietet vielfältige Möglichkeiten für wissenschaftlichen Austausch.

News forschen

Neue Software spürt krankmachende Genveränderungen auf

Oft ist es ein einziger Fehler im Erbgut, der eine schwere Erkrankung zur Folge hat. Doch weil zwei gesunde Menschen schon etwa drei Millionen Unterschiede in ihrem Erbgut aufweisen, ist es gar nicht ...

weiter ...

Mit zellbasierter Medizin Krankheiten abfangen und die Gesundheitsversorgung in Europa verbessern

Hunderte Innovatoren, Pioniere aus Forschung, Klinik und Industrie sowie politische Entscheidungsträger*innen aus ganz Europa verbindet eine gemeinsame Vision, mit der sie die Gesundheitsversorgung ve...

weiter ...

Die Architektur von Synapsen erforschen - Fan Liu erhält 1,5 Millionen Euro Fördermittel vom Europäischen Forschungsrat

Prof. Dr. Fan Liu vom Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP) erhält einen der begehrten ERC Starting Grants des Europäischen Forschungsrates (ERC).

weiter ...

Termine Campus

28.10.2020, 09:00 / Gläsernes Labor
DIGITALE LIFE SCIENCES – Workshops zu den Grundlagen der Bioinformatik und zum Labor 4.0

Neuer Kurs für Technische Angestellten und Laboranten in den Life Sciences: Überblick über aktuelle Themen zur Bioinformatik, Digitalisierung und Automatisierung

weitere Informationen

06.11.2020, 09:00 / Gläsernes Labor
WEITERBILDUNGSTAG LABOR 4.0 FÜR TECHNISCHE ANGESTELLTE UND LABORANT*INNEN

09.11.2020, 09:00 / Gläsernes Labor
Fachkraft für Molekularbiologie (TÜV)

Das 11-tägige Seminar vermittelt Grundlagen der wichtigsten Labormethoden der modernen Molekularbiologie und Einblicke in die klinische Forschung

weitere Informationen

Sponsoren der Website: