Termin

13.12.2022, 18:00 / MDC.C
Campus Cinema: "Der Waldmacher"

Der Freundeskreis des MDC lädt ein zum Campus Cinema 2022:

"Der Waldmacher"

Film von Volker Schlöndorff

Der Australier Tony Rinaudo hat eher zufällig entdeckt, wie Bäume in der Wüste wachsen können. Mit großem Enthusiasmus hat er dafür gesorgt, dass zum Beispiel im Niger in Westafrika Wälder entstanden sind. Tony Rinaudo hat dafür den Alternativen Nobelpreis bekommen. Volker Schlöndorff hat mit 80 Jahren seinen ersten Dokumentarfilm über den "Waldmacher" gedreht.

DER WALDMACHER
1981 kommt der Australier Tony Rinaudo als junger Agrarwissenschaftler in den Niger, um die wachsende Ausbreitung der Wüsten und das Elend der
Bevölkerung zu bekämpfen. Radikale Rodungen haben das Land veröden lassen und einst fruchtbare Böden ausgelaugt. Doch Rinaudos Versuche die Wüste durch das Pflanzen von Bäumen aufzuhalten scheitern und nahezu alle seine Setzlinge gehen wieder ein. Doch dann bemerkt er
unter dem vermeintlich toten Boden ein gewaltiges Wurzelnetzwerk – eine Entdeckung, die eine beispiellose Begrünungsaktion zur Folge hat und unzähligen Menschen neue Hoffnung schenkt.
 

Ort: MDC.C, Axon

Eintritt frei!

MDC.C
Max Delbrück Communications Center, Robert-Rössle-Str. 10, 13125 Berlin-Buch

www.mdc-berlin.de/de/freundeskreis